Suchmodul


Start Buch Rezensionen Review Buchvorstellung: Wir werden nicht von Yaks gefressen - hoffentlich von C. Alexander London
Buchvorstellung: Wir werden nicht von Yaks gefressen - hoffentlich von C. Alexander London Drucken E-Mail
Benutzerdefinierte Suche

Geschrieben von: Administrator   
AddThis Social Bookmark Button

Wir werden nicht von Yaks gefressen hoffentlich von C. Alexander London

Buchvorstellung: Wir werden nicht von Yaks gefressen ' hoffentlich von C. Alexander London

Inhalt:

Wollte man wissen, was im Haus Nummer 7 auf der Ostseite der siebenundvierzigsten Straße vor sich ging, dann könnte man vom Gehsteig aus zu den flackernden Lichtern in einem der oberen Stockwerke hinaufblicken. Man sähe zwei Elfjährige am Fenster vorbeigehen, mit blassen, schmalen Gesichtern und dunklen Ringen unter den Augen, und man könnte sie für einsame, vernachlässigte Kinder wohlhabender Eltern halten, die ständig auf der Flucht sind vor der Langeweile und der nutzlos verplemperten Zeit. 

Aber da würde man sich gründlich irren. 

Im Haus Nummer 7 auf der Ostseite der siebenundvierzigsten Straße residiert der altehrwürdige und exklusive Klub der Forschungsreisenden, die berühmteste Gesellschaft von Abenteurern, Wagehälsen und Weltenbummlern, die es auf dem Globus gibt... (Arena Verlag )

Altersempfehlung des Verlags: 10 - 12 Jahre


Meine Meinung zu dem Buch:





Wir werden nicht von Yaks gefressen * hoffentlich von C. Alexander London - Arena Verlag - 278 Seiten - 14,99 €

 


Share/Save/Bookmark