Start Das Baumhoroskop
Benutzerdefinierte Suche

AddThis Social Bookmark Button


Die Eberesche - Die Gerechtigkeit (01.04.-10.04. / 04.10.-13.10.)

Die Eberesche (Vogelbeere) bemüht sich um größtmögliche Gerechtigkeit.
Sie ist intuitiv begabt glaubt aber nicht an Übersinnliches - Sie will Realist sein.
Widerstände und Streitigkeiten schrecken sie nicht und auch Krisen können sie ohne größere
Schäden überstehen.
Manchmal  stehen sie sich selber, mit ihrer zögerlichen und nach allen Seiten abwägenden Art
im Wege. Eberesche-Geborene arbeiten gerne selbständig, da sie sich nur ungern in ein ein Team
einfügen wollen.
In der Liebe suchen sie nach Ergänzung und Harmonie, sowohl körperlicher, seelischer und
geistiger Art. Experimente im Bereich des Extremen fesseln sie, wenn überhaupt, nur kurze Zeit.

So verbindest Du Dich mit Deinem Lebensbaum:
Als Konfitüre, in Sechsämtertropfen oder als Likör zum Verzehr geeignet. Die ungekochten Beeren sind
nicht giftig, können aber starke Magenbeschwerden auslösen.

>>> Klick hier <<< Zurück zu den anderen Bäumen



Share/Save/Bookmark